Anästhesiologie, Intensivmedizin, Schmerzmedizin und Notfallmedizin am Campus Benjamin Franklin

Die Klinik für Anästhesiologie mit Schwerpunkt operative Intensivmedizin gehört zum Centrum für Anästhesiologie und Intensivmedizin der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinik gestalten mit ihrer Kompetenz in Anästhesiologie und Intensivmedizin wesentliche Aspekte der perioperativen Medizin am Campus Benjamin Franklin.

Herausragende Expertise besteht in der Schmerzmedizin, der ambulanten, stationären und teilstationären (tagesklinischen) Behandlung. Interdisziplinär ist die Klinik in der prästationären und innerklinischen Notfallmedizin engagiert.

Patientensicherheit und Risikomanagement sind zentrale Anliegen der Qualitätspolitik und des Leitbildes der Klinik.

Exzellenz in der Weiterbildung von Ärzten wie auch in der Ausbildung von Medizinstudenten sind Schwerpunkte des universitären Selbstverständnisses der Klinik.

Aktuell: Grundkurs transthorakale Echokardiografie PFE - Modul 1