Schmerzkonsilardienst und Akutschmerzdienst

Sie befinden sich hier:

Für alle Fragen zur Schmerztherapie bei Patienten, die sich zur stationären Therapie im Campus Benjamin Franklin befinden, kann durch die behandelnden Stationen der Schmerzkonsiliardienst zur Beratung hinzugezogen werden. Der Schmerzkonsiliardienst betreut zusammen mit der Psychosomatischen Klinik auch die Patienten in der stationären multimodalen Schmerztherapie.

Bei größeren Operation oder bestimmten Risikofaktoren wird nach Anforderung durch die Chirurgen und Anästhesisten der Akutschmerzdienst in die Behandlung integriert, um für die Zeit nach der Operation die bestmögliche Schmerztherapie festzulegen und zu überwachen. Pain Nurses und in der Schmerzmedizin erfahrene Ärzte kümmern sich dabei um die Patienten.