Glossar

M. Sudeck
Definition:Morbus Sudeck, Complex Regional Pain Syndrome, CRPS

Das komplexe regionale Schmerzsyndrom (complex regional pain syndrome, CRPS) ist ein Krankheitsbild, das dadurch gekennzeichnet ist, dass sich nach Traumen, Operationen und Entzündungen eine Dystrophie und Atrophie von Gliedmaßenabschnitten entwickelt. Als Symptome treten Durchblutungsstörungen, Ödeme, Hautveränderungen, Schmerzen und schließlich Funktionsstörungen auf. Die Pathogene des Krankheitsbildes ist nicht geklärt. 

Zurück

Zeige alle Einträge